08.02.2022

3 Fragen an Dr. Franz Gaudlitz

In der Dezemberausgabe unserer KarriereNews hat sich Dr. Franz Gaudlitz, Ehemaliger des Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, vorgestellt und 3 spannende Fragen zu seinem Werdegang beantwortet!

Ehemaliges Institut: Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Erste Position nach der Institutszeit: Head of Digital Transformation Order-to-Cash bei TRUMPF GmbH + Co. KG

Aktuelle Stelle: Head of Manufacturing Diamonds Inserts bei Hilti AG

 

Welche Position haben Sie in Ihrem ersten Schritt nach dem Institut angenommen und wie war dort Ihr Verantwortungsbereich?

Mit Verlassen eines Spin-Offs des WZLs, für das ich zuletzt in Aachen tätig war, zog es mich zur Digitalen Transformation. Fündig wurde ich beim Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf in Ditzingen. Im Geschäftsprozess Order-to-Cash (Kundenauftrag, Materialbereitstellung, Produktion, Logistik, Inbetriebnahme, Zahlung) übernahm ich die Verantwortung zur Optimierung von Kosten und Durchlaufzeit durch die Hilfsmittel der Digitalisierung.

Welche Position haben Sie aktuell inne und wo liegen hier die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeiten?

Aktuell leite ich die Produktionsunit für Diamantsegmente in unserem Leitwerk in Schaan. Zusammen mit einem tollen Team aus Produktion, Engineering, Logistik und Qualität arbeiten wir an Themen wie:

  • Vorantreiben der technologischen Entwicklung, um unseren Kunden stets die leistungsstärksten Produkte anbieten zu können, die uns vom Wettbewerb differenzieren
  • Erfüllung von Qualitäts- und Kostenzielen bei der täglichen Versorgung unserer Kunden
  • Betreuung und Unterstützung unserer Schwesterwerke im Produktionsverbund

Warum haben Sie sich zu dem Schritt entschieden?
 
Nach über 12 Jahren im wesentlichen strategischer Arbeit hatte ich Lust, auf die handlungs- und problemorientierte Arbeitsweise, wie sie in Operations erforderlich ist. Am Ende des Tages stehen zählbare Ergebnisse: Produkte, die wir an unsere Kunden senden.


01.02.2022

Viega stellt sich vor

Die  Viega Gruppe gehört zu den Technologieführern der Installationsbranche. Als Weltmarktführer und Innovationstreiber tragen wir Verantwortung für unsere Umwelt und die Generationen, die nach uns kommen – allen voran bei den Themen Trinkwasserhygiene, Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit im Gebäude. Wir denken dabei in Lösungen und nicht in Produkten. So geben wir Antworten auf die Fragen von morgen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht aus Räumen Lebensräume zu schaffen. Zugegeben, eine große Aufgabe, die uns täglich motiviert und zu der jeder einzelne seinen Beitrag leistet.

Was ist das Besondere an Viega?

Das ist die Verbindung von Familienunternehmen und Global Player. Der Ursprung von Viega ist ein kleines Unternehmen, das vor über 120 Jahren gegründet wurde. Heute sind wir über 4.700 Kolleg*innen an 10 Standorten weltweit, die an dem gemeinsamen Erfolg arbeiten. Dieser Erfolg wird vor allem von dem Mut und der hohen Investitionsbereitschaft der Inhaberfamilien getragen. Bei uns treffen Sie auf ein familiäres Arbeitsumfeld, menschliches Miteinander, eine lebendige Unternehmenskultur und fünf unum-stößliche Werte. Sie geben uns eine klare Orientierung sowie Raum zum Wachsen. Und sie bestimmen, wie wir miteinander und mit unseren Partnern und Kunden kommunizieren.

In welchen Themenfeldern besteht bei Viega momentan ein hoher Personalbedarf?

Viega wächst und hat sich für die Zukunft viel vorgenommen – und das weltweit. Daher ist der Bedarf an neuen Teammitgliedern groß. Insbesondere im (inter)nationalen Vertrieb und für die Themengebietete Vertriebs- & Servicestrategie & -prozesse sowie der digitale Bauprozess/BIM. Aber auch im Bereich des Supply Chain Management, der IT und für den Bereich Innovation suchen wir leistungsfreudige Kolleg*innen, die etwas bewegen wollen.

Mit welchen Themen beschäftigt sich Viega derzeit verstärkt?

Wir beschäftigen uns aktuell vor allem mit Themen wie Digitalisierung, Trinkwasserhygiene  und Ressourcenschonung in allen Facetten. Daneben arbeiten wir an der Etablierung bzw. Intensivierung neuer Geschäftsfelder sowie digitaler Services. Das sind spannende Projekte, für die sich ganze Unternehmensbereiche neu aufgestellt haben. Doch auch an unserem Standort an der RWTH Aachen wird es nicht langweilig. Hier arbeiten wir eng mit den Professoren und Forschungsinstituten zusammen und forschen an Gebäudetechnologien.

Welche Kompetenzen bringt ein guter Bewerber mit?
 
Ohne motivierte, engagierte und mutige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die offen für Veränderungen sind, kann man langfristig nicht erfolgreich sein. Wir suchen kluge Köpfe, die vor allem die crossfunktionale Vernetzung innerhalb des Unternehmens aber auch mit externen Partnern vorantreiben. Zudem sind auch Kompetenzen im Bereich Industrie 4.0 und Digitalisierung stark gefragt, welche die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der hiesigen Institute mitbringen.

 


25.01.2022

Referent des Geschäftsführers (m/w/d) bei Trumpf

Unser Kooperationspartner Trumpf sucht einen Referent des Geschäftsführers (m/w/d) für den Standort Ulm.

Folgende spannende Aufgaben erwarten Dich in dieser Position:

  • Organisatorische und inhaltliche Unterstützung des Geschäftsführers (TRUMPF Photonic Components) innerhalb seines technisch anspruchsvollen, vielfältigen Verantwortungsbereiches
  • Ausarbeitung von Konzepten in deutscher und englischer Sprache sowie inhaltliche Vor- und schriftliche Nachbereitung von insb. technischen, aber auch anderen Meetings
  • Mitwirkung und Betreuung in länderübergreifenden technischen Projekten
  • Bewertung technischer Anforderungen im Rahmen der strategischen Geschäftsfeldentwicklung sowie die methodische Begleitung der standortübergreifenden Unternehmensentwicklung

Die gesamte Stellenausschreibung findest Du hier

Eine interessante Option für Dich? Dann melde Dich für weitere Informationen bei uns per Mail an info@karrierepool-aachen.de


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.