30.07.2018

Manager Safety International SHEQ (m/w) bei Henkel

Unser Kooperationspartner Henkel sucht einen Manager Safety International SHEQ (m / w) in Amsterdam. Die Tätigkeit bietet Folgendes:

  • Working with cross-divisional teams and leading the global community in charge of SHE / Safety
  • Supervising and leading project teams realizing project aiming at improving the division’s safety track record
  • Responsibility SHE aspects of investment project
  • Steering of global activities and projects in safety, setting-up and maintaining appropriate reporting systems

Eine interessante Option für Dich? Dann melde Dich für weitere Informationen bei uns! Oder besuche direkt den LINK ZUR STELLE

 


25.07.2018

National Product Manager Industrial Safety Systems (m/w) bei SICK

Unser Kooperationspartner SICK sucht einen National Product Manager Industrial Safety Systems (m/w) in Düsseldorf mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

  • Nationales Produktmanagement über den gesamten Lebenszyklus mit Schwerpunkt Industrial Safety
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Vertrieb, Schlüsselkunden, internationalen Tochtergesellschaften und dem strategischen Produktmanagement
  • Eigenständige Durchführung von Anforderungs-, Markt- und Wettbewerbsanalysen sowie Ableitung von neuen Anforderungen und Chancen
  • Gestaltung des Produktportfolios in Bezug auf Technologie- und Markttrends
  • Schnittstelle zu Kunden, Stammwerken, internationalen Tochtergesellschaften sowie zu Gremien und Verbänden
  • Verantwortung für Produktmarketing-Kampagnen sowie Business-Development-Aktivitäten

Eine interessante Option für Dich? Dann melde Dich für weitere Informationen bei uns! Oder besuche direkt den Link zur Stelle


18.07.2018

Eröffnungsfeier des neuen e.GO Produktionswerkes - Wir waren dabei!

Vergangenen Freitag, den 13. Juli, fand die Eröffnung des Produktionswerkes der e.GO Mobile AG am Standort Aachen - Rothe Erde statt. Die e.GO Mobile AG produziert in Werk 1, einer Industrie 4.0-Vorzeigefabrik, das Elektrostadtauto e.GO Life. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung begann bei strahlendem Sonnenschein das Rahmenprogramm mit Werksführungen für die Gäste und ersten Probefahrten mit dem e.GO Life. Es war sehr interessant, einen Eindruck von den Entwicklungen der e.GO Mobile AG zu gewinnen und in den persönlichen Austausch mit Mitarbeitern und Ehemaligen der Institute WZL, Fraunhofer IPT und FIR an der RTWH Aachen zu gehen. 

Einen Artikel zu dem E-Auto aus dem Engineering Valley findest Du hier