12.07.2022

3 Fragen an Dr. Alexander Meckelnborg

Dr. Alexander Meckelnborg, Ehemaliger des Werkzeugmaschinenlabor WZL an der RWTH Aachen hat uns 3 spannende Fragen zu seinem Werdegang beantwortet!

Alter: 37

Ehemaliges Institut:
Werkzeugmaschinenlabor WZL an der RWTH Aachen 

Erste Position nach Institutszeit:
Referent des CEO der Division Mobility bei der Siemens AG

Aktuelle Stelle:
Geschäftsführer bei Stephan Machinery GmbH und Mitglied im ProXES Management Team

 

Welche Position hast Du in Deinem ersten Schritt nach dem Institut angenommen und wie war dort Dein Verantwortungsbereich?

Bei der Siemens AG war ich in meinen ersten 1,5 Jahren als Referent des CEO der Division Mobility, einem Ehemaligen von den IPT 400ern, tätig. Im weiteren Verlauf hatte ich in der zentralen Entwicklung für Schienenfahrzeuge die Verantwortung für die Auslandsstandorte in sechs Ländern in Europa und Asien sowie für das Qualitätsmanagement und die IT in der Produktentstehung.

 

Welche Position haben Sie aktuell inne und wo liegen hier die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeiten?

Seit dem 1. Februar bin ich Geschäftsführer der Stephan Machinery GmbH und Mitglied des Managementteams der ProXES. Mit FrymaKoruma, Stephan und Terlet vereint ProXES innovative Hersteller von Maschinen, Anlagen sowie Prozesslinien und Lösungen in der Lebensmittel-, Pharma-, Kosmetik- und Chemieindustrie. Meine Schwerpunkte liegen in der Schaffung von Strukturen zur Abbildung des Wachstums, der zukunftsgerichteten Weiterentwicklung des Produktportfolios und der Definition und Umsetzung der IIOT-Strategie zur Erschließung neuer Geschäftsfelder.

 

Warum haben Sie sich zu dem Schritt entschieden?

Nach acht Jahren in einem Großkonzern hat es mich gereizt, in den Mittelstand zu gehen. Hier sind die Geschwindigkeit in den Entscheidungen sowie die Gestaltungsfreiheit deutlich höher. Gleichzeitig ist die Aufgabe mit der Verantwortung über die gesamte Wertschöpfungskette vom Vertrieb bis zum Service sehr viel breiter. Da sich unsere Produkte und Lösungen ideal für die Herstellung von veganen Lebensmitteln eignen, erleben wir neben unserem klassischen Geschäft ein massives Wachstum. Spannend finde ich, dass in fast jedem Supermarktregal Produkte stehen, die mit unseren Maschinen hergestellt wurden.


07.07.2022

Einkäufer/Warengruppenmanager (m/w/d) Stahlbaugruppen bei Wirtgen

Unser Kooperationspartner Wirtgen sucht einen Einkäufer/Warengruppenmanager (m/w/d) Stahlbaugruppen für den Standort Windhagen.

Folgende spannende Aufgaben erwarten Dich in dieser Position:

  • Du verantwortest eine Warengruppe von Stahlbaugruppen mit ca. 50-60 Mio € Einkaufsvolumen pro Jahr
  • Du übernimmst die strategischen und projektbezogenen Aktivitäten und wirst im operativen Tagesgeschäft von einem schlagkräftigen Team unterstützt
  • Deine Hauptaufgaben sind:
    • Auswahl neuer Lieferanten und Lieferantenentwicklung
    • Vergabe eigengefertigter Baugruppen an externe Lieferanten und umgekehrt
    • Verhandlung von Langzeitpreisvereinbarungen
    • Begleitung von Produktneuentwicklungsprojekten
    • Kostenreduktionsprojekte
  • Du arbeitest eng mit der Einkaufsleitung und der Betriebsleitung zusammen
  • Du unterstützt bei der Weiterentwicklung der Prozesse/Systeme der Abteilung und übernimmst Sonderprojekte
  • Du arbeitest international vernetzt mit den acht Werken der WIRTGEN GROUP sowie mit unserer Muttergesellschaft John Deere

Die gesamte Stellenausschreibung findest Du hier

Eine interessante Option für Dich? Dann melde Dich für weitere Informationen bei uns per Mail an info@karrierepool-aachen.de


30.06.2022

Wink stellt sich vor

„Wir bringen die Welt in Form“

Wir sind ein international führender Hersteller von Stanzwerkzeugen für die grafische und verarbeitende Industrie. Zur Wink-Firmengruppe gehören Standorte in Deutschland, Dänemark, Italien und den USA.

Überall umgeben uns Produkte, die durch Stanzen ihre endgültige Form erhalten: Etiketten, Faltschachteln, medizinische Güter und Hygieneartikel, Automobil-Komponenten und vieles mehr. Um all diese Erzeugnisse in perfekter Qualität zu produzieren, vertrauen weltweit renommierte Druckereien und Converter auf die Präzisionswerkzeuge und den herausragenden Service von Wink.

Wir wachsen kontinuierlich, behalten aber dennoch unseren Teamgeist und das familiäre Arbeitsumfeld. Bei uns findet Kommunikation auf Augenhöhe statt - alle sind per Du. Neben den fachlichen Kompetenzen achten wir bei neuen Kollegen besonders auf eine freundliche und offene Art, die unser Team auszeichnet.

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Kollegen und Kolleginnen, die in den Bereichen Produktion, Engineering und Business Development Verantwortung übernehmen, um unsere ambitionierten Wachstumsziele gemeinsam zu erreichen. Zurzeit suchen wir sowohl Führungskräfte als auch Projektingenieure und -manager mit vielseitigen Perspektiven national und international. Sprecht uns an!

Themen, mit denen wir uns aktuell sehr stark beschäftigen sind z.B. Diversifikation in neue Märkte, um mit bestehenden Kompetenzen schneller zu wachsen, Automatisierung und Digitalisierung unserer vier Produktionsstandorte (München, Simmerath, Neuenhaus und Veldhausen), Planung und Aufbau von neuen internationalen Produktionsstandorten sowie kontinuierliche Verbesserung der Prozesse in der Fertigung und Entwicklung.


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.